Kontaktdaten

Ich möchte ein persönliches Gespräch

Haben Sie noch weitere Fragen oder brauchen Sie Hilfe, um Antwort auf Ihre Fragen zu finden? Die Grenzinfopunkte entlang der Grenze bieten auch persönliche Beratung an. Verschiedene Organisationen haben in den Grenzregionen zwischen den Niederlanden und Deutschland und den Niederlanden und Belgien „Grenzinfopunkt Frontoffices“ eingerichtet. Diese Informationsstellen bieten unabhängige, niedrigschwellige, persönliche Dienstleistung für Grenzgänger an. Sie bieten maßgeschneiderte Informationen und Beratung und kennen sich mit der Kultur, der Sprache und den Systemen auf beiden Seiten der Grenze aus.

Ich habe Fragen zu den Informationen auf dieser Website

Über das E-Mail-Formular können Sie Kontakt zu den Büros BBZ (Bureau voor Belgische Zaken) oder BDZ (Bureau voor Duitse Zaken) von der Sociale Verzekeringsbank aufnehmen. Diese Büros sind Experten im Bereich der sozialen Sicherheit für die Länder Belgien, Deutschland und Niederlande und fungieren als „Grenzinfopunkt Backoffices“ für die gesamte Struktur der grenzüberschreitenden Informationsarbeit. Als unterstützende Einrichtungen haben die Büros verschiedene Aufgaben:

  • tägliche Pflege dieser Website, in Rücksprache mit Belastingdienst, CAK und UWV
  • Ausbildung von Mitarbeitern der „Grenzinfopunkt Frontoffices“
  • Anbieten von Sprechstunden bei komplexen Fragen zur sozialen Sicherheit