Grenzinfopunkt. Wohnen, Arbeiten und Studieren in den Niederlanden oder Deutschland.

Kindgebundenes Budget

Kann ich in den Niederlanden kindgebundenes Budget bekommen?

Sie wohnen in den Niederlanden und werden als selbstständiger Unternehmer in Deutschland arbeiten. Auch als selbstständiger Unternehmer können Sie kindgebundenes Budget bekommen. Das kindgebundene Budget ist ein staatlicher Zuschuss der Niederlande zu den Kosten für Kinder unter 18 Jahren. Der Belastingdienst (niederländisches Finanzamt) zahlt das kindgebundene Budget aus.

Welche Voraussetzungen gelten für das kindgebundene Budget?

Sie können kindgebundenes Budget bekommen, wenn Sie Anspruch auf Kindergeld aus den Niederlanden haben. Sie haben nur Anspruch auf kindgebundenes Budget, wenn Ihr Einkommen und Vermögen nicht zu hoch sind. Wenn Sie einen Zuschlagspartner haben, wird auch das Einkommen und Vermögen des Zuschlagspartners berücksichtigt.

Wie viel kindgebundenes Budget kann ich bekommen?

Wie viel kindgebundenes Budget Sie bekommen, hängt davon ab, wie hoch Ihr (gemeinsames) Einkommen ist, wie viele Kinder Sie haben und wie alt diese sind.

Wenn Sie schon einen anderen Zuschlag erhalten, brauchen Sie keinen Antrag zu stellen

Erhalten Sie schon einen Zuschlag vom Belastingdienst? Dann brauchen Sie das kindgebundene Budget nicht selbst zu beantragen. Der Belastingdienst informiert Sie automatisch darüber, ob Sie kindgebundenes Budget bekommen können.
 
Bekommen Sie keinen Zuschlag vom Belastingdienst und erfüllen Sie die Voraussetzungen für das kindgebundene Budget? Beantragen Sie das kindgebundene Budget dann online mit Ihrem DigiD über „Mijn Toeslagen“. Haben Sie keinen DigiD? Rufen Sie das Steuertelefon Ausland an und lassen Sie sich das Antragsformular zusenden.