Steuern

Wo zahle ich Steuern?

Sie wohnen in Deutschland und werden in den Niederlanden studieren. Wenn Sie in den Niederlanden keinen Wohnraum haben, sondern täglich in die Niederlande fahren, zahlen Sie in den Niederlanden keine Steuern oder Sozialversicherungsbeiträge. Anders ist die Situation, wenn Sie in den Niederlanden auch arbeiten oder in die Niederlande ziehen und eigenes Einkommen haben.

Ich werde neben meinem Studium arbeiten

Werden Sie in den Niederlanden arbeiten? Dann zahlen Sie in den Niederlanden Steuern und Sozialversicherungsbeiträge. Wenn Sie Arbeitnehmer sind, behält Ihr Arbeitgeber die Beiträge zu den Arbeitnehmer- und Volksversicherungen von Ihrem Arbeitsentgelt ein. Wie viel Steuern Sie zahlen, hängt von Ihrer persönlichen Situation ab.
Werden Sie in den Niederlanden im Rahmen Ihrer Ausbildung ein Praktikum machen? Dann wird dieses Praktikum möglicherweise einer Arbeit als Arbeitnehmer gleichgestellt. Dies beurteilt das Unternehmen, bei dem Sie das Praktikum machen.

  • Erhalten Sie für Ihr Praktikum ein normales Arbeitsentgelt wie zum Beispiel das Mindestentgelt? Dann haben Sie dieselben Rechte wie ein Arbeitnehmer. Ihr Praktikumsbetrieb behält von Ihrem Arbeitsentgelt Steuern, Arbeitnehmer- und Volksversicherungsbeiträge ein.
  • Wenn Sie kein normales Arbeitsentgelt erhalten, sind Sie nicht in den Arbeitnehmerversicherungen versichert. Ihr Praktikumsbetrieb behält dann lediglich Steuern und Volksversicherungsbeiträge von Ihrem Entgelt ein.

Bei geringen Einkünften können Sie die abgeführten Steuern und Volksversicherungsbeiträge nach Ablauf des Steuerjahres vom Belastingdienst (niederländisches Finanzamt) zurückerhalten. Sie müssen dann in den Niederlanden eine Steuererklärung machen.

Wenn Sie eine Arbeit in Deutschland aufnehmen, zahlen Sie Steuern und Sozialversicherungsbeiträge in Deutschland. Ihr Arbeitgeber behält die Steuern und Versicherungsbeiträge von Ihrem Arbeitsentgelt ein. Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website Ihres Finanzamts.

Ich werde umziehen

Wohnen Sie während Ihres Studiums in den Niederlanden (eventuell auch in einem Studentenwohnheim)? Dann sind Sie möglicherweise kein Einwohner Deutschlands mehr, sondern Einwohner der Niederlande.

Passen Sie Ihre Auswahl dann wie folgt an:

  • ich wohne in Deutschland
  • ich werde umziehen
  • in die Niederlande

Danach können Sie die Situation angeben, wie diese nach Ihrem Umzug vorliegen wird. Sie können dann angeben, dass Sie in die Niederlande ziehen, um dort zu studieren.