Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogen Daten

Wirnehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und sind nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auch hierzu verpflichtet. Gerne informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen verwenden und für welchen Zweck wir diese Daten nutzen. 

Was geschieht mit Ihren Daten?

Wir arbeiten mit Daten. Das heißt, wir sammeln, speichern und verwenden Daten, um unsere Arbeit gut zu machen. Ihre Daten werden ausschließlich für unsere Dienstleistung verwendet und nicht an andere Stellen weitergeleitet, mit Ausnahme der teilnehmenden Instanzen.

Was sind „personenbezogene Daten“?

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine bestimmte Person beziehen oder auf diese Person zurückzuführen sind, zum Beispiel ein Name, eine Identifikationsnummer oder ein Ort.

Welche personenbezogenen Daten verwenden wir?

Wir verwenden nur die Daten, die Sie uns liefern, wenn Sie eine Frage stellen oder Informationen zu Ihrer Situation erhalten möchten. Dies sind zum Beispiel Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, sodass wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen können. 

Wir fragen Sie nicht nach personenbezogenen Daten wie Ihrer BSN (burgerservicenummer), Ihrem Familienstand, Ihrem Geburtsdatum, Ihrem Geburtsort, Ihrer Staatsangehörigkeit oder Ihrer Kontonummer.

Was geschieht mit Ihren personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Frage oder Ihre Bitte um Auskunft zu Ihrer Situation beantworten zu können.

Außerdem werden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Prozesse ausgewertet:

o für die Datenanalyse zur Verbesserung unserer Dienstleistung

o für Managementberichte und -übersichten

o für historische, statistische und wissenschaftliche Zwecke

Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir schützen Ihre Daten mit allen erforderlichen Maßnahmen und halten uns dabei an die geltenden Rechtsvorschriften. Unser Ausgangspunkt für den Datenschutz sind die so genannte BIR (Baseline Informatiebeveiliging Rijksdienst, dies sind die von der niederländischen Regierung festgestellten grundlegenden Richtlinien zum Datenschutz) und die ISO-Norm 27001. Alle unsere Mitarbeiter unterliegen der Geheimhaltungspflicht. Unsere Mitarbeiter können nur solche Daten einsehen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Auch unsere Computer und unsere Gebäude sind gesichert. Wir speichern Daten nicht länger als nötig (maximal 2 Jahre).

Wie können Sie selbst Ihre Daten schützen?

Auch Sie können dafür sorgen, dass Ihre Daten geschützt werden.

• Geben Sie Ihren DigiD nicht weiter

Das klingt vielleicht selbstverständlich: Geben Sie Ihre Anmeldedaten nicht an andere weiter. Wir werden Sie niemals nach Ihrem Benutzernamen oder Ihrem Kennworts fragen, weder per Internet noch per E-Mail, telefonisch oder auf eine andere Weise.

• Kontrollieren Sie Websites

Vertrauen Sie nicht jeder Website oder jedem Absender einer E-Mail, die um Angabe Ihrer Daten bittet. Fragen Sie sich, ob die Beantwortung der Frage wirklich erforderlich ist, um die angebotene Dienstleistung nutzen zu können.

• Identitätsschutz

Die niederländische Regierung hat ein Infoblatt zum Thema Identitätsbetrug zusammengestellt: artikel Factsheet Een veilig ID. Welche Gefahren bestehen und was können Sie selbst tun?

Ihre Daten einsehen

Möchten Sie wissen, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben? Wenn Sie uns in den vergangenen 2 Jahren keine E-Mail geschickt haben, haben wir keine Daten von Ihnen. Hatten Sie in den vergangenen 2 Jahren wohl per E-Mail Kontakt mit uns? Dann erteilen wir Ihnen auf Wunsch gerne die Auskunft, welche Daten zu Ihrer Person gespeichert wurden. Schicken Sie Ihre E-Mail-Anfrage an: grensinfopunt@svb.nl.

Cookies

Wir setzen Cookies für Website-Statistiken ein und für Online-Umfragen auf unserer Website. Cookies sind kleine Datenschnipsel, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und anhand deren wir Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch erkennen.

Cookies enthalten lediglich eine (einzigartige) Nummer, und keine Angaben zur Person. Unsere Cookies lassen sich nicht zur Identifizierung Ihrer Person verwenden. Unsere Cookies können auch nicht genutzt werden, um Sie auf den Websites Anderer zu identifizieren. 

Möchten Sie nicht, dass Cookies verwendet werden? Über Ihren Internetbrowser (unter Einstellungen) können Sie Cookies ausschalten. Unsere Website ist ohne den Einsatz von Cookies nutzbar. Weitere Informationen über Cookies, und wie Sie diese ausschalten können, finden Sie auf der Website Verbraucher sicher online.